Kitzbüheler Führungsforum

Programm

Digitale Transformation

Digitalisierung ist seit vielen Jahren der Treiber im Geschäfts- und Privatleben schlechthin. Die digitale Disruption passiert und hat uns alle vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt. Sicher ist, dass dieser Trend in den nächsten Jahren weitergehen und sich vermutlich verstärken wird. Was in den nächsten Jahren passieren wird, ist aus heutiger Sicht noch sehr schwer zu prognostizieren. Wie sich die Entwicklung in nächster Zeit darstellen könnte und was das alles für Ihren Geschäftserfolg bedeutet, erklären Ihnen fünf hochkarätige Experten rund um das Thema: Digitale Transformation.

1. Tag
13. Juni 2023
2. Tag
14. Juni 2023
15:00 Uhr
Highlight in Kitzbühel
18:00 Uhr
Aperitif im Wintergarten des Rasmushofs
18:30 Uhr
Kamingespräch
09:00 Uhr
Begrüßung & Eröffnung

Der Bürgermeister von Kitzbühel Dr. Klaus Winkler und die Wirtin des Rasmushofs Signe Reisch eröffnen das Kitzbüheler Führungsforum 2023.

09:15 Uhr
Digitaler Hype oder strategischer Nutzen?

Mythen – Barrieren – Lösungen für eine wertschöpfende Digitalisierung

Digitale Transformation bedeutet, mit Hilfe von digitaler Technologie „Neues“ zu schaffen: neue Prozesse, neue Interaktion mit Kunden, erweiterte oder neue Geschäftsfelder, komplett neue Geschäftsmodelle. Aktuell steht aber immer noch die Technologie zu sehr im Vordergrund und „Unternehmen finden kein passendes Problem für High-Tech-Lösungen a la KI, IoT oder Blockchain“.

Diese digitalen Hypes produzieren immer noch Mythen und Barrieren statt sinnstiftender und wertschöpfender Lösungen. Unternehmen bewegen sich zwischen Digitaler Aktionitis und Digitaler Zurückhaltung. Digitale Technologie alleine bringt weder Disruption, noch Transformation oder Innovation. Sie ist Mittel zum Zweck, ermöglicht große, ja radikale Transformation in völlig neue, bisher „denkunmögliche“ Prozesse, Produkte, Services und Geschäftsmodelle, die beim Kunden als echte Innovation ankommen.

Wie bei vielen high-impact-Themen mit großen Chancen und auch Risiken für Unternehmen braucht es einen strategischen Ansatz, neue Denk- und Herangehensweisen, einen „neuen Blick auf die unternehmerische Welt“, um daraus neuen wertschöpfenden Nutzen und damit unternehmerischen Erfolg zu schaffen.

10:15 Uhr
Open Strategy – disruptive Geschäftsmodelle mit der kollektiven Intelligenz der Masse entwickeln

Die digitale Transformation verändert Geschäftsmodelle in vielen Branchen radikal und disruptiv. Die Art und Weise, wie Unternehmen heute ihre Strategien und Geschäftsmodelle entwickeln halten mit den neuen Anforderungen an Geschwindigkeit und Veränderung nicht mehr Stand.

Open Strategy ist ein radikal neuer Ansatz, mit dem es Unternehmen durch die Öffnung der Strategieprozesse nach Innen und Aussen gelingt, disruptive Geschäftsmodelle zu entwickeln und Strategien besser umzusetzen. In diesem Vortrag zeigt Ihnen Prof. Matzler anhand von zahlreichen Beispielen, wie das gelingen kann.

11:15 Uhr
Kaffeepause mit Plundergebäck und frischem Obst
11:30 Uhr
Titel wird noch bekannt gegeben
12:30 Uhr
Mittagsmenü mit ausgesuchten Weinen im Wintergarten des Rasmushofs
14:00 Uhr
Data gegen Goliath

Die digitale Transformation schreitet schnell voran und Wettbewerbsvorteile werden zumeist mit neuen digitalen Produkten und Services erzielt. Waren es in der Vergangenheit zuerst Hardware und dann Software, die die Digitalisierung vorantreiben und Grundlage des Geschäftserfolg waren, hat sich das mittlerweile radikal geändert.

Hard- und Software werden Hygienefaktoren, denn die Grundlage des Geschäftserfolges sind mittlerweile die Daten, die Kunden und Prozesse erzeugen. Nur wer diese schnell analysieren und in seiner Organisation visuell gut darstellen kann, hat in Zukunft die Chance, seine Mitbewerber zu schlagen und zu wachsen.

15:30 Uhr
Kaffeepause mit hausgemachten Blechkuchen
15:45 Uhr
Kein Bild vorhanden
Titel wird noch bekannt gegeben
17:00 Uhr
Ende der Vorträge und Möglichkeit zum gemütlichen Meinungsaustausch
1. Tag
13. Juni 2023
2. Tag
14. Juni 2023

Kitz Consult & Management GmbH
Franz-Erler-Straße 3
6370 Kitzbühel
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich jetzt kostenlos zu unserem Newsletter an.