Programm

Kitzbüheler Führungsforum 2018: Simplicity – einfaches Denken und Handeln in einer komplexen Welt

 

Mittwoch, 13. Juni 2018

19:00 Kamingespräch: Besser Entscheiden in einer komplexen Welt

Christian Blaschke | Direktor AlpenBank

Es wird immer schwieriger für uns zu entscheiden. Die Informationsüberflutung macht es uns schwer, die richtigen Grundlagen für gute Entscheidungen zu finden. Aufgrund der Vielzahl verfügbarer Informationen und deren blitzschnelle Übermittlung ist die Abwägung sämtlicher Inputs fast schon unmöglich. Im Kamingespräch geht Christian Blaschke auf die aktuellsten Entwicklungen ein und zeigt Ihnen Strategien, wie Sie mittels simpler Faustregeln und Ihrem Bauchgefühl schneller und besser Entscheidungen treffen

Gerne laden wir Sie zu einer Gulaschsuppe und einem Seidel Bier ein!

 

Donnerstag, 14. Juni 2018

09:00 Begrüßung und Eröffnung

Dr. Klaus Winkler | Bürgermeister der Stadt Kitzbühel

Signe Reisch | Präsidentin Kitzbühel Tourismus

 

09:15 Blockchain, was steckt dahinter?

Andreas Freitag | Manager & Blockchain Enthusiast | Ernst & Young Management Consulting GmbH

Blockchain wird sehr oft mit Bitcoin gleichgesetzt. Dabei kann die Technologie mehr. Die Nachrichten in den letzten Monaten zum Thema Bitcoin, ICOs und Blockchain kann ein Außenstehender nur schwer einschätzen. Der Vortrag soll eine Basis dafür sein, dass sie das Thema in Zukunft realistisch einschätzen können und eine fundierte Meinung dazu aufbauen können.

 

10:15 Keep it simple: Warum die innovativste Unternehmensstrategie nichts bringt, wenn die Toiletten schmutzig sind.

Michael Frei | Leiter Marketing & Kommunikation | Podini Group SpA

Wir reden ständig darüber, wie Kunden mit unseren Brands interagieren sollen, wie sie unsere Marken mitgestalten, wie Nutzer in den Produktmanagementprozess miteingebunden werden sollen u.v.m. Doch wollen das unsere Kunden überhaupt? Viele Marketingstrategen sind geschockt, wenn sie merken was ihren Kunden wirklich wichtig ist. Michael Frei geht darauf ein, warum  innovativste Unternehmensstrategie nichts bringt, wenn die Basics nicht stimmen und wie Sie herausfinden können was diese Basics für Ihr Unternehmen sind und was ihre Kunden sich von Ihnen erwarten

 

11:15 Kaffeepause mit Plundergebäck und frischem Obst

 

11:30 Empowering Digital Life – Neue & innovative Ansätze im Customer Service, um das Leben der Kunden zu vereinfachen.

Elke Schaffer Director Customer Service & Sales | A1 Telekom

Die rasante Entwicklung der Technologie und das Voranschreiten der Digitalisierung sorgen für eine regelrechte Revolution im Austausch von Informationen und unserer Art zu kommunizieren. Dies stellt das Kundenservice von morgen vor neue Anforderungen. „Is the best service digital?” – Wie schaffen wir es, Digitalisierung kundenzentriert einzusetzen, um aus Kunden Fans zu machen? Elke Schaffer zeigt, welche Innovationen sie im Customer Service & Sales von A1 einsetzt, um die Erwartung ihrer Kunden zu erfüllen.

 

12:30 Mittagsmenü mit ausgesuchten Weinen im Wintergarten des Rasmushofs

14:00 Wirkungsvolles Marketing in einer komplexen Welt

Gerhard Kürner | Marketing- und Kommunikationsexperte | Lunik 2

Wir werden überflutet von Werbebotschaften und wir haben keinen Überblick mehr, über welche Kanäle wir Informationen erhalten. Die Welt erscheint komplex und schnell und wir stecken mitten im Wandel durch die Digitalisierung, wobei die Auswirkungen noch nicht richtig eingeschlagen haben. Wie erreiche ich meine Zielgruppe, was soll die Botschaft sein und welche Kanäle soll ich beachten? Das sind die wichtigsten Fragen die Ihnen Gerhard Kürner präsentieren und – wenn Sie wollen – auch mit Ihnen diskutieren wird.

 

15:15 Kaffeepause mit hausgemachten Blechkuchen

 

15:30 Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?

Matthias Pöhm | Rhetorik-Trainer | Business-Coach und Überzeugungsexperte

Wie funktioniert Überzeugung? Entgegen des gängigen Glaubens reagieren die meisten Zuhörer NICHT auf rationale Argumente. Wie also lassen sich Botschaften so vermitteln, dass damit ein echter Handlungsschub ausgelöst wird? Matthias Pöhm demonstriert, warum Sie ein Vielfaches an Wirkung verlieren, wenn Sie bei einer Präsentation zu PowerPoint greifen, und verrät, mit welchen Alternativen Sie stattdessen beeindrucken können. Er zeigt, welche Methode zwar Mut verlangt, aber Ihre Zuhörer am nachhaltigsten bewegen wird. Sie erfahren, welche einfachen Mittel Sie sich aneignen können, um mit Ihrer Aussage direkt das Unterbewusstsein Ihres Publikums zu erreichen.

17:00 Ende der Vorträge und Chance zum gemütlichen Meinungsaustausch

 

Ja, ich möchte mich zum Kitzbüheler Führungsforum am 14. Juni 2018 zum Preis von EUR 690,-- zzgl. USt. anmelden.
Bei Buchung bis 31. 12. 2017 erhalte ich einen Early-Bird-Rabatt von EUR 100,--
Durch das Absenden dieses Anmeldeformulars erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
einverstanden.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an +43 6646272100 oder info@fuehrungs-forum.com.


Ihr Name (Pflichtfeld)

Unternehmen

Adresse (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Was ich sonst noch sagen möchte